Fitness und schöne Brüste? Es klappt!

Fitness und schöne Brüste? Es klappt!

Eine ausgewogene Ernährung, Bewegung und eine gesunde Lebensweise sind in diesen Tagen sehr beliebt. Jeder möchte gut aussehen und sich wohlfühlen!

Allerdings verlieren wir, wenn wir an Gewicht verlieren, oftmals auch unsere Kurven, was an der Körperfettreduzierung – gerade in den Bereichen, auf die wir stolz sind – liegt. Vielen Frauen, die gern an Fitnessprogrammen teilnehmen, gefällt oftmals das Aussehen ihrer Brüste nicht. Brüste bestehen hauptsächlich aus Brustdrüsen und Fett, so ist es kein Wunder, dass sie während einer Diät und durch stetiges Training schrumpfen. Sind Sie auch mit dem Aussehen Ihres Dekolletés unglücklich?

Wenn ja, dann bietet Ihnen im Bereich der plastischen Chirurgie eine Brustvergrößerung mit Silikon-Implantaten die ideale Lösung.

Das Unternehmen LIPOELASTIC arbeitet mit Magda Sívková, Teilnehmerin des BIKINI-Fitnesswettkampfs , sowie Dr. Šormová von der AESTHGERY Klinik in der Tschechischen Republik zusammen.

Künstliche Brüste sind unter den BIKINI-Fitnesswettkampf-Teilnehmerinnen kein Geheimnis mehr. Eine optimale Symmetrie des weiblichen Körpers, zu der ein volles Dekolleté zweifellos gehört, ist sehr wichtig.

Magda hat sich in den letzten zwei Jahren vollständig ihrem Fitnessprogramm gewidmet und kann auf eine sehr erfolgreiche Herbstsaison bei der Weltmeisterschaft IBFA 2016 in Rom zurückblicken, wo sie die Goldmedaille gewann und Gesamtsiegerin wurde!

Fitness und schöne Brüste? Es klappt!

Sie unternahm ihre erste plastische Chirurgie im Jahr 2015 bei Frau Dr. Kamila Šormová, die damals 300 ml anatomische Implantate verwendete.

Magda hat nun beschlossen, sich einer zweiten Brustvergrößerung zu unterziehen. Begleiten wir sie bei ihrer Reise, schöne Brüste zu bekommen.

1) Warum haben Sie sich für eine Brustvergrößerung entschieden?
Da ich mich auf Fitness und die Wettkämpfe konzentriere, unterliegt mein Körper einer drastischen Diät mit minimalem Fettgehalt. Leider habe ich dadurch meine Brüste verloren. Ein weiterer Grund war das Vertrauen und die endgültige Auswirkung einer symmetrischen Figur im Wettbewerb.

2) Warum haben Sie sich dazu entschieden, Ihre Brüste wieder zu vergrößern und welche Brustimplantate haben Sie gewählt?
Mein Körper hat sich im letzten Jahr ziemlich verändert. Ich habe mehr Muskeln bekommen. Leider haben die Diäten alles Brustfett verbrannt, sodass die ursprünglichen Implantate einerseits zu klein im Verhältnis zu meinem Körper und andererseits zu weit auseinander waren. Sie schienen fast unsichtbar in meinem Wettkampfanzug und stellten meinen Brustkorb zu sehr in den Vordergrund.

3) Haben die Implantate Sie bei Ihren Fitnessübungen in irgendeiner Weise eingeschränkt?
Weil Dr. Šormová großartige Arbeit geleistet hat, fühle ich mich absolut toll und die Brüste schränken meine Übungen in keiner Weise ein. Sie sind wie meine eigenen. Nach der Operation waren die Schmerzen schnell verschwunden, ich habe sie nicht einmal gespürt, als ich trainiert habe.

Sie fragen sich, wie Magdas Operation, ihre Genesung und ihre Rückkehr zum Training verlief? Lesen Sie den Artikel über Magdas Suche nach einem unwiderstehlichen Dekolleté weiter!